Der Velotreff in der Region Heinzenberg-Domleschg

 News

19. September 2016 - Bike-Weekend Fränkische Schweiz

Das Frankenland im Nordosten von Bayern war in diesem Jahr das Ziel unserer Herbst-Tour. Viele Trails und noch mehr Brauereien! Es war ein super Weekend, wenn auch nicht immer ganz "trocken" (nicht nur das Wetter). Danke Karin und Jürgen für die Organisation und Hannes unserm Local-Guide. Hier geht's zu den Bildern.

20. April 2016 - Asphalt-Freireiter in der Toscana

Traumhafte Bedingungen für die Gümmeler-Fraktion an der Küste und in den Colli rund um Marina di Bibbona in der Toscana. Wie immer kam auch der kulinarische und gesellige Teil nicht zu kurz. Hier geht's zu den Bildern.

31. Dezember 2015 - Carschenna Bike-Silvester

Es lag wohl am milden "Herbstwetter", dass zum traditionellen Freireiter Silvester über 20 Leute den Weg nach Carschenna fanden! FAT-Bikes und Schneeschuhe blieben im Keller, dafür floss wieder reichlich Prosecco und einiges an Grillgut wurde vernichtet. Speziellen Dank an Bruno fürs Einfeuern! Bilder

5. Oktober 2014 - L' Eroica 135 km, Gaiole in Chianti

Mit einem Eroica-Novizen im Team waren drei Freireiter zum dritten Mal am Start zur l' Eroica über die staubigen und sehr steilen strade bianche durch die Toscana. In diesen Jahr jedoch "nur" auf der 135 km langen Strecke, die wir am Ende mit der Schlaufe über Radda noch etwas verlängerten. So blieb uns mehr Zeit, die einmaligen Ristori und das eine oder andere Glas mehr Chianti zu geniessen. Bis auf zwei kleine Bodenkontakte unseres Neo-Eroe (Riemenpedalen sind da gnadenlos!) sind wir ohne Pannen wieder gut in Gaiole angekommen. Hier geht es zu den Bildern.

20. September 2014 - Bahnentour Weekend Engadin

Auch in diesem Jahr zog es uns Freireiter für das Bike-Weekend gegen Süden. Rund um den Piz Nair im Oberengadin wurde die Bahnentour Engadin neu auf die Saison 2014 lanciert. Distanz 72 km, Aufstieg 670 hm, Abfahrt 6'400 hm und das auf 90% Single-Trails. Das ist eine Ansage genau nach unserem Geschmack!  Obwohl der neu erstellte Flow-Trail wegen Steinschlag gesperrt war, kamen wir voll auf unsere Kosten. Trail-Surfen ohne Ende!! Trotz der Bahntransporte stellt die Tour aber hohe Anforderungen an Fahrtechnik und Fitness. Es war ein super Wochenende, auch wenn wir einige Ausfälle wegen technischen Problemen und Verletzungen hatten. Zu den Bildern.

30. April 2014 - FRD-Gümmeler in der Toscana

Einmal mehr war Marina di Bibbona mit dem hügligen Hinterland das Ziel der Gümmeler-Truppe für ihr Frühjahrstraining. Tourenziele wie Voltera, Massa Maritima und viele andere schöne Orte konnten wir trotz nicht immer trockenem Wetter erreichen. Wie immer in der Toscana kam auch der kulinarische und gesellige Teil nicht zu kurz. Hier ein paar Bilder.

5. April 2014 - Pump-Park Sils im Domleschg

Pünktlich zum Start des Bike-Treff konnten wir Freireiter am Donnerstag die ersten Runden auf dem neuen Pumptreck ziehen. Eine absolute Weltneuheit, nicht nur ein Track sondern ein richtiger Park der in vielen Variationen ganzflächig frei befahren werden kann! Ein grosses Kompliment an Claudio Caluori und sein Team von Velosolutions für die Planung und Ausführung und auch an das Team der Firma HEW für den perfekten Einbau des Asphalts! Die Biker und Kids aus der Region sind begeistert von der Anlage. Auch Cracks der Szene aus dem ganzen Kanton waren bereits in Sils anzutreffen! Bilder

31. Dezember 2013 - Carschenna Bike-Silvester

Mit Marco's Spezial-Lauchsuppe, Grilladen und reichlich Prosecco wurde das Jubiläumsjahr 2013 der Freireiter offiziell in Carschnna beendet. Wir wünschen allen ein schöne und unfallfreie Velosaison 2014!! Bilder 

16. Dezember 2013 - Neubau Pumptrack



Die FREIREITER DOMLESCHG setzen einen weiteren Meilenstein für den Bike-Sport in der Region!

Im Jahr 2010 meldete sich Mauro De Luigi bei der Gemeinde Sils im Domleschg mit der Idee, einen Pumptrack zu bauen. Mario Kunz, „Máximo Líder“ der Gemeinde und Freireiter war natürlich sofort begeistert. Erste Zahlen zu den Kosten einer solchen Piste, bremsten dann aber etwas die anfängliche Euphorie. Neuer Schwung in das Projekt kam dann mit dem Messeauftritt von
graubünden-bewegt.ch an der Higa 2012 und mit der Aussicht auf eine finanzielle Unterstützung seitens des Kantons. Mario reagierte sofort und meldete sich bei den entsprechenden Stellen. Nach einer Besichtigung am möglichen Standort mit Claudio Caluori von Velosolutions erstellte dieser erste Konzepte. Schnell wurde klar, dass Sponsoren nötig sind um das Projekt zu realisieren. Zusammen mit dem Team der Gemeindeverwaltung und den Freireitern hat Mario alle Hebel in Bewegung gesetzt. Mit Erfolg - die Gemeinde Sils baut im Frühjahr 2014 ihren Asphalt-Pumptrack!

Herzlichen Dank an die Silserinnen und Silser, dem Kanton Graubünden, an die Gemeinden Thusis, Cazis, Scharans und die Stadt Fürstenau, aber auch an alle anderen Sponsoren, die den Bau erst möglich machen!

31. Oktober 2013 - Erfolgreiche Saison für Marco Pol

Freireiter Marco Pol kann eine erfolgreiche Rennsaison auf dem Asphalt verbuchen! Der grösste Erfolg ist sicher der 1. Rang mit dem Team ibW an der Tortour 2013, wo Marco mit seinen super schnellen Etappenzeiten überzeugte. Aber auch solo machte Marco eine "Bella Figura"! Ein 10. Rang am Engadin Radmarathon, ein 7. Rang am Bergrennen Andeer-Juf und einen 7. Rang an der ersten TOUR Challenge (Bild), ein Etappenrennen über 4 Tage mit Start und Ziel in Davos. GRATULATION!!

1. September 2013 - Bikeweekend mit Hans "No Way" Rey

Zum 10-jährigen Jubiläum gönnten wir Gelände-Freireiter uns ein besonderes Vergnügen. Mit Hans «No Way» Rey konnten wir einen der ganz Grossen in der Geschichte des Moutainbike-sports als Guide verpflichten und liessen uns von ihm seine Lieblingstrails in Livigno und der Region Alta Rezia zeigen. Mit seinen 3'005 Metern war der Passo Zebru wohl das Highlight der drei Tage. Viel Sonne, Trails ohne Ende, gutes Essen und gute Gesellschaft machten aber das ganze Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Danke Hans! Zu den Bildern.

10. April 2013 - Gümmeler-Training in Pesaro

Die Provinz Marche in Italien war das Ziel unserer Asphalt-Fraktion für das Frühjahrstraining 2013. Ab Pesaro gab es wieder viele schöne Kilometer bei traumhaftem Wetter und milden Temperaturen. Ein paar Bilder zur Reise findet ihr hier.

15. März 2013 - 10 Jahre Velotreff Freireiter Domleschg

Im Frühjahr 2003 beschlossen die Mountainbiker Remo Hefti, Mario Kunz, Markus Heinz und Mauro De Luigi sich regelmässig in Sils für gemeinsame Ausfahrten zu treffen. Schnell kamen weitere Biker aus der Region dazu, nur die Rennvelo-Truppe entwickelte sich etwas zaghafter. Doch Mauro, ein alter Gümmeler, blieb hartnäckig und konnte auch einige Stollen-Jünger zum "einzig wahren" Velofahren bekehren. Heute treffen sich am Montag und am Donnersteg jeweils regelmässig bis zu 15 und mehr VelofahrerInnen auf dem Dorfplatz.
Zu diesem Jubiläum werden Retro-Trikots in limitierter Auflage produziert. Happy Birthday Freireiter Domleschg!

31. Dezember 2012 - Carschenna Bike-Silvester

Nach dem vielen Schnee im letzten Jahr, macht uns in diesem Jahr der Föhn zu schaffen. Doch der wenige Schnee lies dann doch noch etwas Silvesterstimmung aufkommen. Bei Bänkli-Buffet mit Grillade und reichlich Prosecco wurde das Freireiterjahr 2012 offiziell beendet. In diesem Jahr sogar mit internationaler Beteiligung. Sonja und Jan waren extra aus Deutschland angereist! Wir wünschen allen ein schöne und unfallfreie Velosaison 2013!!  Fotos

20. Oktober 2012 - Herbsttour am Heinzenberg

Remo der Pfadfinder hatte zur Herbsttour gerufen. Trotz Ferien-prospektwetter und angenehmen Temperaturen waren nur 9 Freireiter dem Aufruf gefolgt. Über reifenmordenden Asphalt erreichten wir den Glaspass, der bereits unter dem ersten Schnee lag. Das Mittagessen bei Willi war wunderbar, leider etwas gar deftig, wie wir dann Richtung Bischolapass "erfahren" mussten. Aber endlich hatten wir das Terrain unter den Reifen, wofür unser Velos eigentlich gebaut sind. Bei Traumpanorama erreichten wir den Bischolsee und die Passhöhe. Nun waren alle gespannt auf den von Remo angekündigten Single-Trail, den es eigentlich nicht gibt. Und tatsächlich, da war er! Mal flowig, mal sehr technisch aber immer fahrbar und in der Falllinie fast bis Masein. Kompliment an den Heinzenberg! Auch wenn es ein paar Stollen am Pneu kostete, war das eine super Tour! Hier geht es zu den Bildern.

7. Oktober 2012 - L' Eroica 205 km, Gaiole in Chianti

Nach der Premiere 2010 waren wieder die gleichen drei Freireiter am Start zur L' Eroica über die berüchtigten Strade bianche durch die Toscana. Diesmal alle mit dem Ziel, die 205 km mit ihren zum Teil abartig steilen Schotterrampen und insgesamt über 3'600 Höhenmeter zu bezwingen. Dank reichlich Ribollita, Prosciutto und gelegentlich einem Schluck Chianti erreichten alle drei nach gefühlten 300 km wieder das Ziel in Gaiole. Auch unsere alten Stahl-Renner funktionierten einwandfrei, bis auf einen Plattfuss wurden wir von Pannen verschont. Schön war es wieder und einmal mehr anders, als alles andere was der Radsport heute sonst zu bieten hat. Hier geht es zu den Bildern.

8. September 2012 - Pässe-Trilogie im Gotthardmassiv

3 Pässe, 3 Kantone, über 3-Tausend Höhenmeter und leider nur 3 Freireiter. Start war in Ambri. Über die Tremola ging's auf den Gotthard, weiter über den Furka ins Wallis und zum Dessert über den Nufenen zurück nach Ambri. Eigentlich nichts ausser-gewöhnliches. Der Tag war aber so perfekt, dass wir die Bilder all jenen, die nicht mitgekommen sind, nicht unterschlagen wollen.

9. Juli 2012 - Freireiter Grischa Tandem wieder auf Tour

Sie sind wieder unterwegs, die zwei Tandem-Freireiter Nicole und Silvio. Start der zweijährigen Reise war am 9. Juli in Alaska mit dem Ziel Feuerland. Wir wünschen den beiden eine wunderschöne Reise. Wer Interesse hat, kann die beiden auf ihrer Reise in den Süden auf ihrem Blog begleiten.

29. April 2012 - FRD-Gümmeler in der Toscana

Die Etrusker Küste bei Marina di Bibbona mit dem hügligen Hinterland war in diesem Jahr wieder das Ziel der Gümmeler-Truppe für ihr Frühjahrstranig. Voltera, Massa Maritima und viele andrer schöne Orte waren die Tourenziele, die beim schönstem Wetter und sommerlichen Temperaturen erreicht werden konnten. Wie immer in der Toscana kam auch der kulinarische und gesellige Teil nicht zu kurz. Hier ein paar Bilder.

 12. März 2012 - Saisonstart des Velo-Treff's

Fertig mit PAUSE! Im April starten wir wieder: Jeweils am Montag und Donnerstag ab dem Dorfplatz in Sils im Domleschg geht's auf unsere Feierabendtouren.
02. April - 11. Mai um 18:00 h
14. Mai - 13. September um 18:30 h
17. September - 25. Oktober um 18:00 h

Details findet unter dem Link TREFFPUNKT.

01. Februar 2012 - Die FREIREITER im bike

Im Herbst erhielten wir Besuch von Martin Platter, Schweizer Redaktor bei Europas grösstem Biker-Bravo, dem bike.  Für seine Kolummne "feierabendtuor" reiste er von Zürich ins Domleschg. Ein Reise, die sich lohnte! Trockene Trails bei Postkarten-Wetter und das Ende November. Leider sind die Tage um diese Jahreszeit ziemlich kurz, was wohl der etwas längere Aufenthalt in Beni's Beizli erklärt. Zur Reportage.


zurück

© FREIREITER DOMLESCHG 2008